Startseite   

 

Amedeo Avogadro (1776-1856)

Amedeo Avogadro, italiänischer Chemiker, geboren am 9. August in Piedmont; gestorben am 9. July 1856.

Nach ihm wurde die Anzahl von Molekülen in einem Mol benannt (die Avogadro-Konstante).

Seine erste größere Leistung ist heute als Avogardo-Gesetz bekannt, welches besagt, dass gleiche Volumen von unterschiedlichen Gasen bei der gleichen Temperatur und dem gleichen Druck die gleiche Anzahl von Molekülen beinhalten. Im Rahmen dessen ist auch sein Beitrag über den Unterschied zwischen Molekülen und Atomen sehr wichtig, weil dieser bis zu dem Zeitpunkt nicht ganz verständlich gewesen ist.

Zu Ehren seiner Beiträge auf diesem Gebiet, wurde nach ihm die Zahl der Moleküle in einem Mol benannt, heute bekannt als die Avogadrovo-Konstante, die ungefähr 6.02214199*10^23 beträgt.     


Startseite