Startseite   

 

Linus Pauling (1901–1994)

Linus Pauling wurde am 28. Februar 1901 in Portland geboren und starb am 19. August 1994.

Neben Marie Curie ist Linus Pauling der bislang einzige Träger zweier unterschiedlicher Nobelpreise. 1954 wurde er für seine Forschungsarbeit über die Natur der chemischen Bindungen mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet. 1962 erhielt er den Friedensnobelpreis für seinen Einsatz gegen Atomwaffentests. Außerdem ist er der Einzige in der Nobel-preisgeschichte, der mit zwei ganzen Nobelpreisen (ohne sie mit anderen Nobelpreisträgern teilen zu müssen) ausgezeichnet wurde.

Eine seiner Schlüsselleistungen auf dem Bereich der Forschungen chemischer Bindungen ist die Einführung des Konzepts der Orbitalhybridisierung.

Daneben war er auch ein Befürworter des Konsums größerer Mengen des Vitamins C.     


Startseite